Leistungen

Leistungen

Bau/ Vertragsrecht

Während das öffentliche Baurecht die bauordnungs- und bauplanungsrechtlichen Vorgaben im Verhältnis Staat-Bürger unter Einbeziehung von Nachbarinteressen regelt, d. h. ob ein Bauvorhaben in dem Baugebiet in der geplanten Ausführung nach unseren Gesetzen zulässig ist,

werden durch das private Baurecht die rechtlichen Beziehungen der Vertragspartner (Auftragnehmer und Auftraggeber) sowie im Rahmen des privaten Nachbarrechtes die der Nachbarn untereinander normiert.

Wir beraten Sie im Vorfeld, während und nach der Bauausführung, um Ihre Ansprüche bestmöglich durchzusetzen.

Die gesetzlichen Vorgaben finden sich insbesondere im Bürgerlichen Gesetzbuch (§ 631 ff. BGB (Werkvertragsrecht)) sowie in den Vorschriften des BGB über das Eigentum, im Rahmen derer insbesondere auch die Rechtsbeziehungen zwischen Nachbarn in privatrechtlicher Hinsicht geregelt werden. Sofern die Parteien die Einbeziehung der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) vereinbart haben,



ist diese ebenfalls im Rahmen der Vertragsprüfung heranzuziehen.

Zu unserem Tätigkeitsbereich gehören insbesondere:

- die außergerichtliche Vertretung

  • Rechtsberatung und Vertretung von Bauunternehmern, Handwerkern, Architekten, Bauträgern und privaten Bauherren sowie Erwerbern von Hausgrundstücken und Eigentumswohnungen im Rahmen von BGB und VOB Verträgen;
  • Prüfung und Gestaltung von Bau- und Architektenverträgen;
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Bausachverständigen, insbesondere Einholung von Privatgutachten zur gerichtlichen Durchsetzung der Ansprüche.


- die gerichtliche Vertretung

  • in selbständigen Beweisverfahren zwecks Beweissicherung der bauvertraglichen Ansprüche;
  • in schiedsgerichtlichen Verfahren;
  • in Klageverfahren, zum Beispiel Werklohnklage des Bauunternehmers, Honorarklage des Architekten, Klage des Bauherrn auf Mangelbeseitigung, Gewährleistungsklagen des Bauherrn (Rücktritt, Schadenersatz, Minderung) nach BGB und VOB.